Delfine 3a und Eulen 3b

Fisch im Netz

Ein besonderer Tag für die Delfinklasse

Am 3. Mai war ich mit der Klasse spazieren. Ein paar meiner Klassenkollegen durften ihr Zuhause zeigen. Danach haben wir ein Theater angeschaut. Nachher haben wir Herrn Simon getroffen. Er hat uns viel über das alte Haagen erzählt. Das ging so: Wir liefen ein Stück, dann erzählte Herr Simon was zu den Sachen. Am Ende des Schultages sind wir zur Schule gelaufen. Wir haben unsere Hausaufgaben gekriegt. Ich fand den Schultag toll, weil wir den Schultag draußen gemacht haben.

Apryl

 

                                 _________________________________________________________

April 2021

Die 3a beim Kartoffelsetzen

Die Gartensaison hat begonnen und die Schüler fangen an, die Beete in der Schule zu bewirtschaften. Es werden Blumensamen verteilt, Himbeeren gezogen, Unkraut entfernt und Gemüse angepflanzt.

Die 3a sieht man hier beim Vorbereiten des Kartoffelbeetes.

_____________________________________________________________

Januar 2021

Berichte aus dem Homeschooling von der 3b

Brief aus dem Homeschooling

Ich finde es cool, aber irgendwie will ich auch wieder in die Schule – weil man die Lehrer und Kinder jetzt nicht sehen kann. Also doch lieber wieder in die Schule gehen! An meinem Homeoffice gefällt mir zuhause zu sein, ausschlafen zu dürfen, die Hausaufgaben einzuteilen und bei meinen Eltern zu sein.

Helene 3b

Mein Kinder-Homeoffice

Mir geht es in meinem Homeoffice soweit ganz gut. Cool finde ich die Videokonferenz um 16.30 Uhr. Doch eine Sache können sie leider wegen des Corona-Virus und den vielen Mutationen des Virus nicht riskieren, nämlich dass wir uns in der Schule sehen.

Floyd 3b

                                         ____________________________________________________________

Brückenarbeiten der  3a

23.01.2021

Unser Brückenprojekt

Im Dezember hat unsere Klasse das Thema Brücken bearbeitet. Wir sollten als Gruppenarbeit eine Brücke basteln. Ich habe mit meiner Mitschülerin  Hannah zusammen gearbeitet. Wir haben eine Balkenbrücke ausgesucht und haben diese Materialien verwendet: Klorollen, Filz, Karton, Washi-Tape,  Klebeband, Schaschlikspieße, Knöpfe. Wir haben zwei Nachmittage an unserem Projekt gearbeitet. Die Brücke haben wir „Fahnenbridge“ genannt.

Uns hat das Projekt Spaß gemacht!

Viola 3a

Brücken bauen

Im Dezember, als wir noch in die Schule durften, hatten wir das Thema Brücken. Unsere Aufgabe war es, Brücken selbst zu bauen. Wir wurden in Zweiergruppen aufgeteilt. Ich war zusammen mit Viola im Team. Wir haben uns entschieden, eine Balkenbrücke zu bauen. Die Pfeiler (Stützen) haben wir aus Klorollen gebastelt. Darauf befestigten wir den Deckel von einem Karton. Für die Fahnen und die Fahrbahn haben wir Filz genommen. Für die Fahnen und die Fahrbahn haben wir Filz genommen. Für die Fahrbahnmarkierungen und die Verzierungen haben wir Washi Tape und Knöpfe verwendet. Wir gaben ihr den Namen Fahnenbridge.

Unsere Brücken haben wir dann unserer Patenklasse 1a mit einem Video vorgestellt. Es hat viel Spaß gemacht.

Hannah 3a

  18.01.2021

Das Brückenwissen

Eine Brücke ist ein Bauwerk das über einen Fluss führt. Früher gab es nur Holzbrücken. Heute gibt es Brücken aus Stahl, Holz und sogar aus Glas. Es gibt ganz verschiedene Bauarten, zum Beispiel eine Balkenbrücke, Schrägseilbrücke und eine Bogenbrücke. Manche sind groß und manche sind klein. Es gibt aber auch sehr lange Brücken, z.B die Danyang-Kunshan Brücke in China. Die berühmte Brücke in London heißt Tower Bridge. Die Golden Gate Bridge in San Francisco ist eine Hängebrücke. Hier in Lörrach gibt es auch Brücken, die sind aber nicht so bekannt.

Luna, 3a

Unsere fertigen Brücken