SL-Brief

29.01.2021

Liebe Eltern der Kinder an der Schlossbergschule!

Am kommenden Montag sollten eigentlich die Schulen wieder öffnen. Leider klappt es (wieder) nicht.  Bestimmt ist es für Sie schwierig, die Kinderbetreuung zu organisieren. Behalten Sie Ihre Kinder aber trotzdem weiterhin zuhause, wenn es irgendwie zu organisieren ist! Sollte es gar nicht anders gehen, dürfen die Schüler in die NOTBETREUUNG kommen. Bitte melden Sie Ihre Kinder wieder über die Klassenlehrerinnen an, diesmal mit allen Zeiten bis Mitte Februar.

Ab der Woche vom 08.02. wird die Anmeldung über das Sekretariat laufen. Nähere Infos hierzu wird es kommende Woche geben.

Momentan sind die Lehrkräfte viel am Organisieren, Planen, Themen hochladen, kleine Erklärfilme drehen, korrigieren, zuhause die eigenen Kinder beschulen…. Um den Lehrerinnen zwischendurch eine auch gedanklich schulfreie Zeit zu ermöglichen, möchten wir sie darum bitten, Rückmeldungen und Fragen unter der Woche bis 18:00 zu senden. Das Wochenende ab Freitag 18:00 möchten wir so weit wie möglich freihalten von Mails, und Sdui Nachrichten. Ich hoffe, das ist auch in Ihrem Sinn.

Unter der Woche erhalten Sie bei konkreten Fragen der Kinder zu den Aufgaben in kürzerer Zeit eine Rückmeldung, bei sonstigen Anliegen spätestens nach einem Tag. Bei Anfragen am Wochenende, werden sich die Lehrkräfte Anfang der Woche melden.

Infos zur Ausgabe der HALBJAHRESINFORMATION: Diese werden Sie am MITTWOCH, 03.02., im Lauf des Vormittags erhalten. Die Klassenlehrerinnen teilen Ihnen am Montag ein Zeitfenster mit, in dem Sie diese Informationen (sofern es etwas Schriftliches gibt) abholen können.

Viele Grüße,

Ute Schilling

____________________________________________________________________

10.01.2021

Fernunterricht

Liebe Eltern der Kinder an der Schlossbergschule!

Ich wünsche Ihnen eine GUTES NEUES JAHR! Hoffentlich wird 2021 für uns alle ein leichteres Jahr, mit hoffentlich immer weniger Coronazahlen.

Wie Sie sicher bereits durch die Medien mitbekommen haben, bleiben in der kommenden Woche, also vom 11.01. bis zum 15.01.2021 die SCHULEN wieder GESCHLOSSEN. (Sollten die Infektionszahlen deutlich heruntergehen, kann es ab dem 18.01. möglicherweise wieder Präsenzunterricht geben. Informationen hierzu erhalten die Schulen kurzfristig, was ich Ihnen dann zeitnah weitergeben werde. )

Ab Montag wird es also für alle FERNUNTERRICHT geben.

Kinder die zu Hause NICHT betreut werden können, dürfen in die NOTBETREUUNG kommen. Schicken Sie Ihre Kinder aber nur dann, wenn Sie wirklich keine andere Möglichkeit sehen. Schreiben Sie bitte eine Nachricht an die Adresse der Schlossbergschule und an die Klassenlehrerin mit den genauen, verbindlichen BETREUUNGSZEITEN für Ihr Kind. Bitte notieren Sie hierbei alle Zeiten, die Sie  möglicherweise bis Ende des Monats Januar brauchen werden. Dann müssen wir diese Daten nicht neu erheben, sollte es zu einer verlängerten Schulschließung kommen.

Die Lehrerinnen decken ab kommender Woche die Schulzeiten ab, der SAK die Zeiten für die Betreuung der Kinder, die hierfür in diesem Schuljahr angemeldet sind.

Die Lehrkräfte werden sich bei Ihnen melden um alles Weitere abzusprechen.

NEU: Sie müssen nach den Ferien keine Gesundheitsbestätigung mehr abgeben!

Ich wünsche Ihnen ALLES GUTE und weiterhin geduldiges DURCHHALTEN! Ich bin zuversichtlich, dass sich die Lage bald bessern wird und freue mich auf die nächsten gemeinsamen Erlebnisse rund um unsere Schule!

Viele Grüße,

Ute Schilling